Eine Frage der Ehre

Liebe Sportfreunde,
es war mir eine Ehre heute, nach so langer Zeit, wieder einmal mit euch gespielt - und verloren - zu haben.
Bis bald, euer Pjotr

Ein Gedanke zu „Eine Frage der Ehre“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.